Eidelstedt 76 - Redingskamp

Verfahrensschritt

Frühzeitige Beteiligung Öffentlichkeit

Zeitraum

Noch 7 Tage

Behörde

Bezirksamt Eimsbüttel

Planungsanlass

Mit dem Bebauungsplanverfahren sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für die Weiterentwicklung eines bestehenden Wohnquartiers, der Sicherung von Flächen für den Gemeinbedarf und der Sicherung von Grünflächen geschaffen werden. Die Planung folgt den Zielen des Wohnungsbauprogramms Eimsbüttel, dem Leitbild „Eimsbüttel 2040“ und soll das Quartier an aktuelle soziale und städtebauliche Anforderungen anpassen.

Ansprechpartner für Bürger

Bezirksamt Eimsbüttel
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
Bebauungsplanung
Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg

Frau Papke Tel. 040 - 428 01 - 2774
Frau Häffner Tel. 040 - 428 01 - 3428
Fax 040 - 427 903 - 441
bebauungsplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Aktuelle Mitteilungen

Frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung

22.04.2021

Zum Bebauungsplan-Entwurf Eidelstedt 76 können in der Zeit vom 23.04.2021 bis zum 21.05.2021 Unterlagen eingesehen und zu diesen Stellung genommen werden. Darüber hinaus findet im oben genannten Zeitraum an folgenden Orten ein Aushang mit identischen Unterlagen statt:

• Bezirksamt Eimsbüttel, Grindelberg 62, Aushang rechts neben dem Eingang Süd, 20144 Hamburg (von außen einsehbar)

• „Waschhaus“ im Plangebiet, Edelweißweg 1, 22523 Hamburg (von außen einsehbar)

Über das digitale Angebot hinaus besteht ebenso die Möglichkeit, Stellungnahmen per E-Mail, per Post und telefonisch unter folgenden Kontaktdaten an das Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung zu richten:

Bezirksamt Eimsbüttel

Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung

Grindelberg 62-66, 20144 Hamburg

Frau Papke Tel.: 040 42801-2774

Frau Häffner Tel.: 040 42801-3428

bebauungsplanung@eimsbuettel.hamburg.de

Eingehende Stellungnahmen werden protokolliert und ausgewertet.

Reden Sie mit!

Starten Sie hier die Stellung­nahme.

Eine angefangene Stellungnahme können Sie hier wiederfinden und bearbeiten.

Melden Sie sich an, um eigene Einzeichnungen in der Karte vorzunehmen oder den Ort zur Stellungnahme zu speichern.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Sachdatenabfrage

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der "Reden Sie mit"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion "Kriterien am Ort abfragen" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.
Reden Sie mit!

Die Planunterlagen sind in Kapitel gegliedert. Sie können zu den Kapiteln der Planunterlage einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Kapitel automatisch zugeordnet.