Bergedorf110, 1. Änderung (Glasbläserhöfe II)

Interne Bearbeitung 2
Bezirksamt Bergedorf
Mit Änderung des Bebauungsplans Bergedorf 110 sollen die Voraussetzungen zur Realisierung von ca. 80 Wohnungen geschaffen werden. Da die Umsetzung der Projektziele auf Grundlage des aktuellen Planrechts nicht möglich ist, soll die Art der baulichen Nutzung im Vorhabengebiet von Gewerbegebiet in Mischgebiet geändert werden. Das neue Mischgebiet wird hierbei als städtebaulicher und planungsrechtlicher Bestandteil des bestehenden Mischgebiets gesehen.
Ansprechpartner für Bürger
Henrik Dröge
Bezirksamt Bergedorf
Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung
henrik.droege@bergedorf.hamburg.de

Die öffentliche Auslegung fand in der Zeit vom 01.03.2018 bis zum 03.04.2018 statt!

09.04.2018

Die öffentliche Auslegung fand in der Zeit vom 01.03.2018 bis zum 03.04.2018 statt. Derzeit werden die eingegangenen Stellungnahmen ausgewertet.

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Karte des Verfahrens nehmen.

Kartenebenen ein/ausblenden
  • Grundkarten
Legende
Kartenwerkzeuge
  • Entfernung messen
  • Fläche messen
  • Ausschnitt zoomen

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Sachdatenabfrage

___content___

Fehler

___content___

___title___

Sie können an dieser Stelle Einsicht in die Dokumente des Verfahrens nehmen.

Verordnung

Das Dokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Absatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet. Soweit keine formalen Stellungnahmen zur Verordnung oder Planzeichnung abgeben werden, genügt es inhaltliche Stellungnahmen nur den Begründungsabsätzen zuzuordnen, weil alle Festsetzungen aus Planzeichnung und Verordnung in der Begründung zu finden sind und für die Arbeitskreise thematisch sortiert werden können.

Dokument öffnen

Begründung

Das Begründungsdokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Begründungsabsatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet. Alle Festsetzungen aus der Planzeichnung und aus der Verordnung werden in der Begründung beschrieben.

Dokument öffnen

Untersuchung

Alle bebauungsplanrelevanten Untersuchungen beziehungsweise Gutachten ...

  • Regenwasserentwässerungskonzept vom 27.03.2017 (pdf 0.63 MB) Herunterladen
  • Faunistische Potenzialanalyse und Artenschutzuntersuchung vom 18.07.2017 (pdf 0.69 MB) Herunterladen
  • Lärmtechnische Untersuchung zum Bebauungsplan vom 09.05.2017 (pdf 0.92 MB) Herunterladen
  • Schalltechnische Beratung vom 13.07.2017 (pdf 0.02 MB) Herunterladen
  • Verkehrstechnische Stellungnahme vom 03.05.2017 (pdf 2.52 MB) Herunterladen