Barmbek-Nord38

Öffentliche Auslegung
Noch 13 Tage
Bezirksamt Hamburg-Nord
Auf den Flächen der ehemaligen Firmenzentrale einer Restaurantkette, westlich der Hufnerstraße und nördlich des Osterbekkanals, die bis 2018 für die Unterbringung von Flüchtlingen und Asylsuchende zwischengenutzt wird, soll neuer 5 - 7-geschossiger Wohnungsbau mit 130 Wohneinheiten (davon 39 gefördert) entstehen.
Ansprechpartner für Bürger
Robert Schulze
Bezirksamt Hamburg-Nord - Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt
Fachamt Stadt- und Landschaftsplanung - N/SL 21
Telefon: 040 42804-6023
Fax: 040 4279-04959
E-Mail: robert.schulze@hamburg-nord.hamburg.de

Lara Tiede
Evers & Küssner | Stadtplaner PartGmbB
Tel.: +49 (40) 25 77 67 3-78
E-Mail: lt@ek-stadtplaner.de

Erneute öffentliche Auslegung

23.05.2019

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund der fehlenden Erkennbarkeit der Gutachten auf der Homepage des Bezirksamtes während der öffentlichen Auslegung im Zeitraum 03. Juni bis 03. Juli 2019, wird die Auslegung wiederholt. Von den Planunterlagen ist lediglich der Vorhaben- und Erschließungsplan dahingehend verändert worden, dass im Bereich der westlichen Grundstücksgrenze die Gehwegführung angepasst wurde.

Im Rahmen der erneuten öffentlichen Auslegung des Bebauungsplan-Entwurfes Barmbek-Nord 38, liegen vom 01. August 2019 bis 02. September 2019 Unterlagen für Sie zur Einsicht bereit. Sie haben die Möglichkeit in diesem Zeitraum unter anderem über das Online-Portal eine Stellungnahme zum Verfahren abzugeben.

Die während der Auslegung im Zeitraum 03. Juni bis 03. Juli 2019 eingegangenen Stellungnahmen werden im weiteren Verfahren berücksichtigt und müssen nicht erneut vorgebracht werden.

Starten Sie hier die Stellung­nahme.

Eine angefangene Stellungnahme können Sie hier wiederfinden und bearbeiten.

Melden Sie sich an, um eigene Einzeichnungen in der Karte vorzunehmen oder den Ort zur Stellungnahme zu speichern.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Sachdatenabfrage

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Die Planunterlagen sind in Kapitel gegliedert. Sie können zu den Kapiteln der Planunterlage einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Kapitel automatisch zugeordnet.

Begründung

Das Begründungsdokument ist in einzelne Absätze gegliedert. Sie können zu jedem Begründungsabsatz einzelne Stellungnahmen verfassen. Ihre Stellungnahme wird dem jeweiligen Absatz automatisch zugeordnet.

Untersuchung

Hier finden Sie wichtige Unterlagen zu Untersuchungen etc.

Ergänzende Unterlagen

Hier finden Sie städtebauliche Verträge und ergänzende Unterlagen zum B-Plan Verfahren.